Aktive

Spielberichte der Aktiven

Während die Erste Mannschaft weiter auf der Erfolgsspur spielt, hat die Zweite einen leichten Durchhänger. Die neuesten Spielberichte finden sie unter EM und ZM

Pokalspiel AH Ü40 Kleinfeld vom 10.10.2019

SG Gäu 2 – TuS Altrip 8 : 7 (5 : 5) nach Neunmeterschiessen

Starke Leistungen gegen den Vorjahrespokalsieger wurde nicht belohnt

Aufgrund einiger Spielerabsagen, traten wir dann eigentlich mit unserer etwas verjüngten Ü50 im Pokalspiel gegen den Vorjahressieger an.

Wir hatten vor, hinten gut zu stehen und über Konter den Gegner in Bedrängnis zu bringen. Dies gelang besser als erwartet. Gleich mit dem ersten Angriff von uns in der zweiten Minute gingen wir durch Giuseppe Macchia in Führung. Es entwickelte sich in der Anfangsphase ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Frank Stupp konnte in der zwölften Minute unsere Führung erhöhen. Jedoch gelang unserem Gegner fast postwendend der Anschlusstreffer. Unser Team blieb jedoch ruhig und konnte durch einen Doppelschlag von Marcus Frey Mitte der ersten Halbzeit mit 4 : 1 in Führung gehen. Als sich so langsam der Kräfteverschleiss bemerkbar machte, versuchten wir das Ergebnis in die Pause zu retten. Jedoch konnte SG Gäu mit zwei Toren kurz vor der Pause auf 4 : 3 verkürzen.

Ab Anpfiff der zweiten Hälfte übernahm unser Gegner die Initiative, es entwickelte sich eine Abwehrschlacht. Aber unsere Defensive hielt dicht, auch dank etlicher guter Paraden von Rudolf Flögel. Auch konnten wir zwischenzeitlich gefährliche Konter setzen, diese aber leider nicht verwerten. Bis die 62 Minute kam, Uwe Zerwas konnte nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Neunmeter verwandelte Giuseppe Macchia zur 5 : 3 Führung. Bis ca. 3 Minuten vor Schluss sahen wir als der sichere Sieger aus. SG Gäu rannte an, und hätten wir einen der weiteren Gegenangriffe erfolgreich abgeschlossen, wäre das Spiel auch entschieden gewesen. Aber es kam anders. Durch zwei schnelle Treffer konnte unser Gegner sich ins Neunmeterschiessen retten und dieses leider auch gewinnen.

Es spielten: Rudolf Flögel ; Marcus Frey (2) ; Domenico Macchia ; Giuseppe Macchia (2) ; Reinhold Seibert ; Andreas Stoll ; Frank Stupp (2) ; Tom Weber ; Uwe Zerwas (1)

Neues Kursangebot ab 4. November

Yoga für Senioren

Lerne  durch Senioren Yoga die Lebensqualität im Alter zu erhalten. Yoga kommt aus dem Sanskrit und kann mit Einheit und Harmonie übersetzt werden. Es ist ein jahrtausendaltes  Übungssystem, um Körper, Geist und Seele in Harmonie zu bringen. Verschiedene Yogawege streben dieses an. Wir werden in unseren Stunden Hatha Yoga praktizieren, der auf  5 Säulen basiert:

  1. Richtige Körperübungen
  2. Richtige Atmung
  3. Richtige Entspannung
  4. Richtige Ernährung
  5. Positives Denken und Meditation

„Neues Kursangebot ab 4. November“ weiterlesen

A-Jugend

Pokal: A-Jugend schlägt nach unglaublichen Kampf den Regionalligisten Mainz-Bretzenheim

Was für ein verrücktes Spiel! Nach dem LSC Ludwigshafen schickt der TuS Altrip nun bereits den zweiten Regionalligisten mit 9:7 nach Hause. Von Anfang an zeigte sich der TuS ebenbürtig und überzeugte mit einem unglaublichen Siegeswillen. Stand es nach spannenden 90 Minuten 5:5, musste nun in der Verlängerung die Entscheidung fallen. Glaubten nun viele, dass die zwei Klassen höherstehende Mannschaft aus Mainz sich routiniert durchsetzen würde, so geschah genau das Gegenteil. Der TuS war es, der mit Spielwitz und unglaublichem Kampfgeist das Spiel zu seinem Gunsten wendete. Mit weiteren vier Toren zeigte man dem Gegner seine Grenzen auf.

Gratulation für diese tolle Leistung. Darauf könnt ihr zurecht stolz sein.

Erste Mannschaft

06 er gelingt der Befreiungsschlag beim 4:1 in Lustadt

Gegen den seit fünf Spieltagen unbesiegten FC Lustadt II fuhren die 06 er einen verdienten und ungefährdeten Auswärtsdreier ein. Mete Hicyilmaz konnte schon nach 4 Minuten eine präzise Eingabe von Simon Bognar zur Führung vollstrecken. Simon Bognar baute diese nur 8 Minuten später per Distanzschuss aus, doch der Gastgeber verkürzte keine 5 Minuten später nach einer unglücklichen Faustabwehr von Benni Keller.David Simon stellte abermals 10 Minuten später den 2 Tore-Abstand wieder her, als er alleine auf das Tor zulaufend eiskalt vollstreckte.

Nach der Pause wirkten wir kurzzeitig unkonzentriert und unsortiert, bis Simon Bognar nach einem schnellen, präzisen und flachen Schnittstellenpass alleine auf das Tor zulaufend der Treffer zum 1:4 gelang. Die 06 er versäumten es in der Folge, bei mehreren Konterangriffen das Ergebnis deutlicher zu gestalten, da der richtige Zeitpunkt beim Torabschluss oder die Präzision beim letzten Querpass fehlte. Simon Bognar scheiterte zudem nochmals am Pfosten, während sich die Gastgeber bis auf einen einzigen Aluminiumtreffer keine nennenswerten Torchancen erspielen konnten. Die stark ersatzgeschwächt angetretenen 06er konnten nach 3 sieglosen Spielen in Folge wieder dreifach punkten und wollen bis zur Winterpause mit einer Serie durchstarten.

Pokalspiel AH Ü50 Kleinfeld Samstag 21.09.2019

SG Ruppertsberg/Meckenheim/Forst – TuS Altrip
6 : 4 (3 : 3) n.N.

Leider wurde das Spiel im Neun-Meter Schießen verloren.

Torschützen:
Arnd Hauk (2x)
Peter Schunk
Giuseppe Macchia

Es spielten: Ralf Bognar ; Rudolf Flögel ; Arnd Hauk ; Giuseppe Macchia ; Rene Mayer ; Jörg Schneider ; Peter Schunk ; Martin Steinsdörfer ; Andreas Stoll ; Frank Stupp ; Uwe Zerwas

C1-Jugend

Den Bericht der C1-Jugend

über die ersten Wochen in der Landesliga finden Sie hier und unter Abteilungen/Fußballjugend in der Tabelle der Jugendmannschaften. Wenn auch die durch neue Spieler ergänzte Mannschaft einige Rückschläge hinnehmen musste, ist sie auf einem guten Weg.

Zweite Mannschaft

Spieltag 5: TuS Altrip – SV Weingarten II 3 : 3 (1 : 2)

15.09.2019
Ein Spiel mit Auf und Ab endete am Ende mit einem gerechten Unentschieden. Wir starteten zunächst gut und gingen mit einem direkt verwandelten Freistoss von Alessio Carucci in der 8. Minute in Führung. Danach spielte der Gegner gut auf. Die Abwehr war unter Bedrängnis, aber die Tore schenkten wir dem Gegner durch eigene Fehler. Beim 1:1 kam Weingarten nach einem Ballverlust von uns über zwei Stationen vor unser Tor. Nach einem Ballverlust am eigenen 16er ging Weingarten in Führung. Die letzte Viertel Stunde der Halbzeit waren wir wieder besser im Spiel und hatten mehrere Großchancen.

„Zweite Mannschaft“ weiterlesen

Dem Wetter getrotzt

Altriper Jubiläumslauf mit insgesamt 63 Teilnehmern

Schlimmer als das Wetter waren die Wetterankündigungen. Während des Wettkampfs in den 3 Disziplinen 12,5 km, 6,5 km und 6,5 km Walking war es trocken und angenehm kühl. Nur die zahleichen Regenpfützen zeigten an, dass es auch anders hätte sein können.

In dem Bild sind die jeweils drei Erstplatzierten (M/W) der einzelnen Disziplinen zu sehen.


Die Einzelergebnisse kann man auf der Webseite von br-timing (Reiter: Ergebnisse) abrufen. Ein Bericht und Bilder folgen in den nächsten Tagen.